Sortimentslücken ade – Stefan Bures (metoda) auf dem e-Commerce Day 2016

Das Fundament zum e-Commerce-Erfolg wird im Einkauf gelegt – Im Durchschnitt werden jedoch nur 20 Prozent der Topseller angeboten. Laut Stefan Bures schafft das datengetriebene Category Management Abhilfe: „Mit der Smart-Data-Analyse wird kein Trend mehr verpasst. Umsatzsteigerungen von 25 Prozent und mehr sind mühelos drin.“ Wie Sie Ihre Prozesse optimieren, hören Sie im Vortrag von Stefan Bures auf dem e-Commerce Day 2016 am 29.04.2016 im Kölner RheinEnergieSTADION!

Metoda Stefan Bures

Stefan Bures gründete mit der metoda Gmbh, deren Firmensitz sich in München befindet, sein zweites Unternehmen. Der CEO vertritt die Überzeugung, dass automatisierte Analysen von Marktdaten maßgeblich zum Erfolg eines Händlers beitragen. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte Bures einen Master in Technology Management.

16 Praxistipps für mehr Erfolg im e-Commerce – Claus Weibrecht (IronShark) auf dem e-Commerce Day 2016

Noch mehr Umsatz, Follower und Abonnenten: Wie kann ich den Warenkorbwert erhöhen? Wie steigere ich die Sichtbarkeit der Webseite? Wie verkaufe ich erfolgreich über Twitter, Pinterest und Facebook? In diesem Jahr erhalten Sie von Claus Weibrecht auf dem e-Commerce Day 2016 am 29.04.2016 im Kölner RheinEnergieSTADION 16 Praxis-Tipps für Ihren zukunftsstarken e-Commerce Shop!

IronShark Claus WeibrechtClaus Weibrecht ist Geschäftsführer der Ironshark GmbH mit Firmensitz in Jena. Als Full-Service-Agentur für den Online-Sektor bewegt sie sich in vier Geschäftsfeldern: Neben Webseiten, e-Commerce und Apps bietet Ironshark auch Lösungen im Online-Marketing an.

Effiziente Ertragsoptimierung – Florian Bader (Outdoorartikel24) auf dem e-Commerce Day 2016

Vom Wachstum im E-Commerce kann nur profitieren, wer seine Kunden richtig kennt, Verkaufsplattformen optimal nutzt und sein Sortiment bestmöglich auf den Markt abstimmt. Hierfür sind Datenanalysen erfolgsentscheidend. Durch die Auswertung von Warenkörben, Retourenquoten, Zahlungskonditionen sowie Umsatz- und Ertragszahlen über alle Verkaufskanäle hinweg konnte das Angebot innerhalb kürzester Zeit optimiert werden.

Florian Bader berichtet von seinem Projekt zur Ertragsoptimierung durch hochflexible Multi-Channel-Analysen, das er mithilfe der Analysesoftware InfoZoom in seinem Online-Shop Outdoorartikel24.de erfolgreich realisieren konnte. Das Projekt wurde mit dem Best in E-Commerce-Award ausgezeichnet.

Florian Bader

Florian Bader ist seit 2012 Geschäftsführer der Makropus GmbH und Gründer von Outdoorartikel24. Neben Kletter- und Campingausrüstung bietet der Shop auch Zubehör für Sportarten wie Kiten oder Bogenschießen.

„Ein Kunde genügt“ – Martin Groß-Albenhausen (bevh) auf dem e-Commerce Day 2016

Big Data und Algorithmen sind nicht die Zukunft: Selbst Millionen Klicks können das Verständnis für einen Kunden nicht ersetzen, behauptet Martin Groß-Albenhausen. An neun Beispielen zeigt er auf, wie Sie ohne Venture Capital mit Handelstugend und Web-Exzellenz Ihre Zielgruppe an sich binden können.

Warum ein Kunde zunächst wertvoller ist als Millionen und wie Sie vom austauschbaren Produktlieferanten zum Category Leader werden, hören Sie im Vortrag von Martin Groß-Albenhausen auf dem e-Commerce Day 2016 am 29.04.2016 im Kölner RheinEnergieSTADION!

BEVH_MGA

Martin Groß-Albenhausen ist seit Dezember 2011 beim Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) für Marketing, Innovation und Business-to-Business-Anbieter verantwortlich. Als Geschäftsführer der BEVH-Services GmbH verantwortet er die Entwicklung des Preferred Business Partner-Programms sowie Veranstaltungen, Konferenzen und Aus- sowie Fortbildungsangebote des bevh. Seit 2015 ist er zudem stellvertretender Hauptgeschäftsführer des bevh.